Generelles Projekt

Generelles Projekt

Nach der mehrjährigen Variantenentwicklung und laufenden Abstimmung mit allen Beteiligten ist nun das Generelle Projekt des Hochwasserschutzprojekts Rhesi fertig gestellt. Damit liegt die Ausgestaltung des Projekts im Wesentlichen vor und wird von den Behörden erstmals vorab geprüft. 

 

Wir freuen uns, Ihnen das Generelle Projekt zu präsentieren. 

 

Übersichtsplan

Erhalten Sie einen Überblick über die Projektstrecke und die Entwicklungsziele des Hochwasserschutzprojekts Rhesi.

 

Übersichtsplan

 

 

Projektdokumentation 

Erfahren Sie mehr zum aktuellen Stand der Planung in allen Fachbereichen sowie den Begleitplanungen.

 

Hochwasserschutz Alpenrhein

Hydraulik und Geschiebe

Trinkwasser

Grundwasser

Ökologie

Bau und Materialbewirtschaftung

Boden und Landwirtschaft

Freizeit und Erholung

Partizipative Projektentwicklung

 

 

Visualisierungen - Bilder

Abschnitt 1

Trittstein Frutzmündung - Vorzustand

Trittstein Frutzmündung - Entwicklungsziele

Trittstein Kriessern / Mäder - Vorzustand

Trittstein Kriessern / Mäder - Entwicklungsziele

 

Abschnitt 2

Bereich Diepoldsau - Vorzustand

Bereich Diepoldsau - Entwicklungsziele

 

Abschnitt 3

Bereich Brunnenfeld Viscose - Vorzustand

Bereich Brunnenfeld Viscose - Entwicklungsziele

Engstelle Au/Lustenau - Vorzustand

Engstelle Au/Lustenau - Entwicklungsziele 

 

Abschnitt 4

Bereich Hard / Fussach - Vorzustand

Bereich Hard / Fussach - Entwicklungsziele

 

 

Visualisierungen - Panoramatour

Bewegen Sie sich in einer virtuellen Tour im Rheintal und sehen Sie je nach Szenario, ob und wie stark Ihre Gemeinde betroffen ist sowie die Auswirkungen des Projekts Rhesi.

 

Panoramatour

 

 

Videos Überflug Projektstrecke

Fliegen Sie über das untere Rheintal und betrachten Sie das Hochwasserschutzprojekt Rhesi von oben, mit und ohne Überflutungszenarien.

 

Zu YouTube

 

Nächste Projektphase - Genehmigung

In der nächsten Projektphase, Genehmigung, werden die Rückmeldungen der Behörden eingearbeitet und anschliessend zur Bewilligung eingereicht. Die partizipative Projektentwicklung wird auch in dieser Phase angewandt.

 

 

 

Internationale Rheinregulierung

Parkstrasse 12, CH-9430 St.Margrethen / Höchsterstrasse 4, A-6890 Lustenau
Tel. +41 (0)71 747 71 00, Fax +41 (0)71 747 71 09, info@dont-want-spamrheinregulierung.org